Kategorien
Events Radfahren Rennrad fahren

Rennrad Ausfahrt im Salzkammergut

Ende Juli bin ich ein paar Tage in meiner früheren Wahlheimat Salzburg und werde meine Lieblingstour um Mondsee und Attersee fahren. Wer am 29. Juli Zeit hat, ist herzlich eingeladen.

Die Tour ist ca. 80km mit 350 Hm. Der Schnitt wird zwischen 24 und 27 km/h liegen, sich aber nach den Teilnehmerinnen richten. Zwischendurch ist ein abkühlender Sprung in den See (am liebsten in beide Seen) geplant, also Badesachen einpacken.

Findet nur bei Schönwetter statt!
Der Treffpunkt wird in der Nähe von Mondsee sein, wird noch bekanntgegeben.
WOMEN only.

Bitte per E-mail anmelden: hello (at) bikesisters.net

Kategorien
Events Fahrtechnik Mountainbiken Radfahren Sicherheit

Mountainbike Ausfahrten im Wienerwald

Der Wienerwald ist mein Heimrevier. Seit über 10 Jahren ziehe ich hier meine Kreise. Es ist ein angenehm flowiges Gebiet, das für Anfängerinnen sehr gut geeignet ist. Doch es finden sich auch genügend Trails, die bei Fortgeschrittenen für Spaß und Adrenalin sorgen.

Neben den bisher ausgeschilderten Strecken wie Kahlenbergdorfstrecke, Hameau-Strecke usw. wurden im Sommer 2016 die ersten Shared Trails im Wienerwald eröffnet. Fahrspaß garantiert, ist auch im Trailpark in Weidlingbach. Hier befindet sich das untere Ende der Strecke – also gleichzeitig der Beginn der Auffahrt.

2017 wird es Women only BIKESISTERS Ausfahrten im Wienerwald geben. Möchtest du mitfahren?
Dann trage dich bitte in dieser Liste ein, damit ich dich verständigen kann.

Kategorien
Events Mountainbiken Radfahren

Witziges Rennen – Fuchsjagd mit Rachel Atherton

Anfang Oktober 2016 findet zum dritten Mal die Red Bull & Jeep Fuchsjagd im Nordwesten Englands statt. 200 Downhillerinnen werden von der Weltmeisterin Rachel Atherton „gejagt“. Das Feld startet mit einem Vorsprung und Rachel Atherton will soviele wie möglich bis ins Ziel überholen. Wie das aus der Perspektive der Weltmeisterin aussieht, kann man im Video sehen.

Das sieht nach einem lustigen Rennen aus. Die Leistung steht weniger im Mittelpunkt als das Spiel. Eine gegen Alle und trotzdem jede für sich. Von Rachel Atherton überholt zu werden, wäre mir eine Ehre.

Kategorien
Events Fahrtechnik Mountainbiken Radfahren Sicherheit

Women’s Workshops – Downhill Gravity in Serfaus Fiss Ladis

UCI Masters Downhill Weltmeisterin Alice Kühne bietet in Tirol Frauen Workshops an. Es geht bei ihr nicht nur ums Fahren im Bikepark, sondern darum, sich Zeit zu nehmen ander Technik zu arbeiten. Zu Beginn wird am Pumptrack eingefahren, dort sieht Alice gleich wie ihre Teilnehmerinnen am Bike stehen und kann konkrete Tipps geben. „Ich gehe aktiv auf die Wünsche ein, und da hier im Park Sprünge, Drops und Wurzelpassagen vorhanden sind, ist für alle Niveaus etwas dabei.“, sagt Alice.

„Die direkte Rückmeldung durch die Videoaufzeichnung ist genial. Die Eigenwahrnehmung stimmt dann doch meistens nicht mit der Realität überein“, so Workshop-Teilnehmerin Barbara, die sich auch über die lockere Stimmung bei den Workshops freut: „Ich fühle mich wohl bei den Frauen. In der Gruppe geht es weniger um Konkurrenz, sondern wir pushen uns gegenseitig. Es spornt an, wenn man sieht, was die anderen können.“

Christian Waldegger

Seit vier Jahren schon bietet Alice Kühne Camps und Workshops für Frauen an. „Es gibt schon so viel für Jungs, da war es an der Zeit ein Angebot für Mädels zu schaffen. Es ist auch wichtig mit Männern zu fahren, aber manchmal können sie Frauen nicht richtig einschätzen. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass eine individuelle Einschätzung besser funktioniert. Außerdem ist die Hemmschwelle niedriger, wenn eine Frau vormacht, was alles auf zwei Rädern möglich ist. Da sagen sich dann einige ‚Das kann ich auch!’. Mit Jungs ist das nicht immer der Fall“, erklärt Kühne.

Die nächsten Termine stehen am 30. Juli, 27. August und 24. September 2016 an. Du kannst dich per E-Mail an bikeschule@bikepark-sfl.at anmelden bzw. dort mehr Infos erhalten.

Diese Packliste fürs Mountainbiken hilft Dir nichts Wichtiges zu vergessen.

Kategorien
Events Radfahren Rennrad fahren

Rapha Women’s 100 – 2016

Der Fahrrad Bekleidungshersteller Rapha ruft weltweit jährlich zum Women’s 100km Ride auf. Im Jahr 2015 haben ca. 8.000 Frauen an diesen Ausfahrten teilgenommen. In Österreich gab es in Wien und am Wörthersee eine Ausfahrt. Ich nahm am 17. Juli in Berlin an der von den Velonistas organisierten Ausfahrt teil. In ganz Deutschland fanden 16 Rides statt.

Um 10 Uhr war der Start geplant. Pünktlich um 9:55 Uhr fing es zu regnen an. Was zuerst wie ein kurzer Schauer aussah, wurde zu einem einstündigen Regen. Zuerst informierte uns Conny von den Velonistas bei der Lagebesprechung im trockenen S-Bahnhof über den Ablauf des Tages. Wir wurden in drei Gruppen, die unterschiedliche Tempos fuhren, aufgeteilt.

Los gings und nach kurzer Zeit waren wir alle durchnässt. So manche – wie ich – dachte ans Umkehren, weil es nicht nach Wetterbesserung aussah. Doch dann lichtete sich der Himmel und es wurde trocken. Nur nicht in den Schuhen. Egal. Es hatte über 20 Grad Celsius, wodurch es nicht zu kalt in den Füssen war.

Nach 70km hielten wir bei „Holly“, die uns mit Kuchen und Kaffee versorgte. Danach hatten wir noch cirka 1 Stunde Fahrt vor uns. Als wir in Berlin einfuhren, regnete es wieder. Da wir uns aber schon am Heimweg befanden, war das kein Thema. Wie geplant kamen wir nach ca. 4 Stunden Fahrzeit am Ausgangspunkt durchnässt, aber glücklich an.

Fotos: Cycling Sport Foto / Frank Kreitner

Es war eine von den Velonistas ganz toll organisierte Ausfahrt mit eigenem Fotografen, Mechaniker und sogar Begleitfahrzeugen. Vielen Dank an Euch!