Ferda-Girls? Frauen in der Mountainbike- & Radszene in derStandard.at

Bikesisters in derStandard.at
Diesen Beitrag per E-Mail versenden
Sie können maximal fünf Empfänger angeben. Diese bitte durch Kommas trennen.





Die hier eingegebenen Daten werden nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Sie werden nicht gespeichert und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.

In der Kolumne „Tretlager“ schreibt Steffen Arora, selbst passonierter Mountainbiker aus Tirol, über die wachsende Frauenszene im Mountainbiken. Neben Größen wie Sabine Oswald, Angie Hohenwarter, Elke Rabeder, Lisi Osl, Valie Höll und Micayla Gatto, deren „Ferda-Girls“ Videoparodie zur Rolle der Frauen im Mountainbike-Sport zum Internet-Hit wurde, kommen erfreulicherweise auch die Bikesisters zu Wort.

Hier geht es zum Artikel „Ferda Girls: Warum Mountainbiken längst keine Männerdomäne mehr ist“.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich bei:
avatar
wpDiscuz