Eine ideale Fluss-Fahrrad-Tour für Einsteigerinnen – von Salzburg Stadt zum Thumsee!

Die Tour von der Stadt Salzburg zum Thumsee bei Karlstein (Bad Reichenhall) ist mit ca. 50 km hin und retour und geringen kurzen Steigungen die perfekte Ausfahrt für Touren- und Trekkingrad Einsteigerinnen. Ausgangspunkt für diese Tour ist das Augustiner Bräustübl in Salzburg Mülln.

Von dort fahren wir durch das Gelände des Landeskrankenhauses zur Innsbrucker Bundesstraße stadtauswärts. Weiter in die Kleßheimer Allee, vorbei am Schloss Kleßheim bis an die Saalach. Von dort geht es dann flussaufwärts weiter bis Wals / Siezenheim / Grünau. Kurz vor dem Gasthof Hotel Grünauerhof queren wir die Fahrrad Brücke nach Hammerau auf der Bayrischen Seite. Wir folgen nun den ‚Salz-Salinen Weg‘ Schildern in Richtung Bad Reichenhall / Thumsee. Es gibt unterschiedliche Varianten, die leichteste Strecke ist stets entlang der Saalach am Treppelweg oder auf den Wegen in der Au zu radeln, ein etwas anspruchsvollerer Weg ist ein als Mountainbike Strecke ausgeschilderter in Richtung Padinger Alm – die Abzweigung ist beim Schön Melanie Campingplatz Staufeneck – flussaufwärts gesehen auf der rechten Saalachseite.

Die Strecke führt dann über den Strailachweg in die Nonn am Wäscherhof (mit fantastischem Ausblick auf den Hochstaufen) vorbei bis hinunter in die Staufenstraße, die dann bei Karlstein – genau beim Gästehaus Beer in Karlstein – in die Bundesstraße St2101 mündet. Entlang dieser führt ein Radweg die letzten 3 km hoch zum Thumsee. Verloren gehen ist auf der gesamten Fahrt kaum möglich, da die Beschilderung wirklich dicht und ausgesprochen gut und verständlich ist. Zudem trifft man stets auf andere Bikerinnen und Biker.

Am Thumsee angekommen erwartet die Radfahrerin eine großartige Kulisse. Badewiesen und kleine Buchten sind ideal für eine kurze Rast. Das Baden im See ist ein köstliches Vergnügen und verspricht nach der Anstrengung eine wohltuende Abkühlung.

Ein kleines Kiosk beim Strandbad und der Seewirt laden zur Einkehr bevor Frau die Rückfahrt nach Salzburg angeht.
Mit einigen genussvollen Ausspann-Momenten ist diese Tour Halbtag-füllend. Ein kühles Bier im Steinkrug bei der Ankunft in Salzburg darf natürlich nicht fehlen.

Enjoy your ride!

Getagged unter:

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich bei:
avatar
wpDiscuz